Erling Haaland war wieder unter den Toren, als Borussia Dortmund im Eröffnungs-Heimspiel 2020 wütete, um Kölns Siegesserie zu beenden. Haaland wird die Schlagzeilen stehlen, aber der BVB-Kern verdient die Lobeshymnen.

Das Borussia Dortmund Trikot 2020 / 2021 bei 11teamsports – Neben dem aktuellen BVB Trikot 2020, führen wir auch noch die Stutzen, Jacken, T-Shirts, Schal, Caps und auch die neuen CL Trikots.

Erling Haaland wird die Schlagzeilen stehlen, nachdem er nur zwei Spiele genommen hat, um seinen Namen in die Bundesliga-Geschichtsbücher zu schreiben, da er mit seinem Korsett gegen Köln der erste Spieler war, der fünf Tore in zwei Spielen erzielte. Der große Unterschied am Freitagabend war jedoch, dass Dortmund seine Zwei-Tore-Salve nicht von der Bank brauchte, um das Spiel zu retten, da sie Kölns Lauf von vier Siegen in Folge beendeten.

Die Gastgeber hatten bereits den Grundstein zum Sieg gelegt, ehe der 19-Jährige in der 65. Minute in senkte, was mit Raphael Guerreiros Auftakt nach nur 53 Sekunden begann. Dortmund war im Vergleich zum 5:3-Sieg gegen Augsburg schonungslos.

Mats Hummels war undurchdringlich, Marco Reus war eine ständige Bedrohung, während Jadon Sancho seine Magie arbeitete, als alle drei Stars die Show in einer atemberaubenden ersten Halbzeit-Leistung stahlen, die den BVB eine Zwei-Tore-Führung sah.

“Wir haben uns vorgenommen, kompakter zu sein, weniger Fehler zu machen als gegen Augsburg und auf heimischem Boden wollten wir mehr druckgeben, mehr pushen und mehr Ehrgeiz zeigen – das haben wir geschafft”, sagte Reus nach dem Spiel. Der Dortmunder Kapitän zog mit seiner Seite die Fäden und erzeugte immer dann echte Drohungen, wenn sie auf den Vorderfuß drückten.

“Es war ein wichtiger Schritt nach vorn für uns alle im Großen und Ganzen, auch für mich selbst”, so Reus weiter. “Ich habe immer gesagt, dass Konstanz der Schlüssel für uns und für mein Spiel ist. Heute Abend haben wir unser Spiel weiterentwickelt und viele Tore geschossen, so dass die Art und Weise des Sieges gerecht war.”

Die Zweitplatzierten der letzten Saison sind verzweifelt, in einem pulsierenden Titelrennen nicht weiter vom Tempo abzurücken und haben 2020 den Boden unter den Boden der Stadt gebracht. 10 Tore in zwei Spielen sind eine beeindruckende Leistung, auch wenn die Leistungen nicht von Elite-Qualität waren. Was Dortmund am Freitagabend bewiesen hat, ist, dass sie Elite-Qualität in ihren Reihen haben und Haaland diese Zahlen zu verstärken scheint.